Lage

DER WEG ZU UNS

Unsere Alpe liegt im schönen Rettenschwanger Tal. Ob zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem E-bike, wir freuen uns auf einen Besuch!

Neben Wanderrouten gibt es  einen geteerter Wirtschaftsweg, dieser ist allerdings nicht für den regulären Verkehr freigegeben. Somit ist er gut geeignet um diesen Weg zu Fuß, mit dem Fahrrad oder dem E-bike zu nutzen.

Tourentipps

Vorschläge für einen Ausflug zu uns

Wanderung über Jägersteig

Beginnend ab dem Parkplatz „Säge“ bei Hinterstein (auf der Karte gekennzeichnet). Geht es über den wild romantische Jägersteig bis ca. zur Mitte des Wirtschaftsweges. Dieser Weg ist für Wanderer gedacht und führt über die Hälfte der Strecke durch bewaldetes Gebiet. Der restliche Weg führt über die geteerte, aber landschaftlich sehr reizvolle Wirtschaftsstraße in das Tal zu uns.

Wanderung + Radtour ab Grübplätzle

Direkt an der Ostrach zwischen Bad Hindelang und Hinterstein liegt der Parkplatz „Grueb Plätzle“. Ob als Startpunkt oder Zwischenstation, stellt er den Einstieg in das Rettenschwanger Tal dar. Auf der geteerten, aber für den öffentlichen Verkehr gesperrten Straße geht es ca. 5,7 Kilometer in das Tal bis zur Alpe. Auf der Strecke sind ca. 270 Höhenmeter zu absolvieren.

Wanderung ab Hornbahn über Straussberg

Bei Bad Hindelang geht es mit der Hornbahn auf die Bergstation, weiter zum Gipfel Imberger Horn, zum Straussberg und dann langsam hinab ins Tal. Diese Route endet genau an der Alpe Mitterhaus. Ab der Bergstation benötigt man ca. 1,5 Stunden zu Fuß.

Aktuell


Wir haben ab Freitag, den 24.5. geöffnet
und freuen uns über euren Besuch bei uns!
KÄSE ONLINESHOP